For using this site, please activate JavaScript.
Erling Haaland
Date of Birth 21.07.2000
Age 19
Nat. Norway  Norway
Height 1,94m
Contract until 30.06.2023
Position Centre-Forward
Foot left
Current club Red Bull Salzburg
Interested club Borussia Dortmund
30,00 mil. €
Last Update: Nov 7, 2019
Stats 19/20
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 19/20: 18266
12156
47-
24-
Erling Haaland zu Borussia Dortmund?
Sep 19, 2019 - 4:29 PM hours
Exklusiv | BVB der Favorit auf einen Transfer von Shootingstar Håland

(...)

Favorit auf einen Transfer ist laut 90min-Informationen aber kein Klub aus der gut betuchten Premier League, sondern der BVB! Die ​Dortmunder Borussia ist dafür bekannt, die heißesten Rohdiamanten der Fußballwelt nicht nur zu finden, sondern auch von einem Wechsel zu überzeugen und anschließend entsprechend zu fördern.
Als weitere Interessenten werden Chelsea und die beiden Manchester-Klubs genannt.

•     •     •

________________Neuer_______________
Kimmich____Süle______Hummels___Alaba
_______________Martínez______________
__________Goretzka_____Thiago________
Gnabry________________________Coman
_____________Lewandowski____________
Show results 161-176 of 176.
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#161
Nov 14, 2019 - 9:32 PM hours
Zitat von derJones
Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#162
Nov 14, 2019 - 9:41 PM hours
Zitat von FHain_United
Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

nö, warum auch? Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es nicht nur für Dortmund nichts werden wird. Will Haaland aber weg (egal welches Ziel), wird es für ihn zum Problem.
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#163
Nov 14, 2019 - 9:41 PM hours
Zitat von FHain_United
Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.

•     •     •

Wunschaufstellung 2019/20

Bürki - Schulz, Hummels, Akanji, Hakimi - Guerreiro, Witsel - Hazard, Reus, Sancho - Alcacer (4-2-3-1)
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#164
Nov 14, 2019 - 9:48 PM hours
Zitat von gabr1eL44
Zitat von FHain_United

Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.


Genau das ist der Punkt. Der Markt macht die Preise. Und kein Club gibt seine Leistungsträger für "Peanuts" ab. Auch Östereicher nicht. Haaland hat riesiges Potenzial und das wird sich dann eben bei der Ablöse wiederspiegeln. Obs dann nun 100 Mio sind steht in den Sternen. Hier ist Dortmund, die selber Ausbildungsclub sind, einfach zu spät dran.
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#165
Nov 14, 2019 - 10:31 PM hours
Zitat von gabr1eL44
Zitat von FHain_United

Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.


Natürlich spielt Haaland bisher eine grandiose Saison, fest steht auch das er großes Potential besitzt und ihn wohl jeder Klub seit dieser Saison beobachten lässt da er eines der größten Talente ist und Topleistungen abruft.

Ich bin jedoch trotzdem noch ein gutes Stück weg, hier davon zu sprechen das Haaland 100 Millionen wert sein sollte, natürlich wird er einen Batzen Geld kosten, ich jedoch rechne max. mit Ablöse zwischen 50-60 Millionen und das wäre für Salzburg schon ein Riesending. Sollte er die komplette Saison so auf diesem Niveau durchspielen und auch international alles erschießen, dann könnte es im Sommer nächsten Jahres auf ähnliche Spähren hochgehen, akt. sehe ich jedoch noch keine Ablöse in der Kategorie 100 Mio. +

•     •     •

#Mia san mia
#München ist rot
#Stern des Südens
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#166
Nov 14, 2019 - 10:38 PM hours
Zitat von gabr1eL44
Zitat von FHain_United

Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.


Jetzt mal abwarten. Sancho wurde auch vieles nachgesagt, jetzt siehst du was er bei uns treibt. In solch einem Alter sind Leistungsschwankungen vorprogrammiert. Er hat zwar das Selbstbewusstsein und das Ego ein ganz großer zu werden, aber auch bei ihm wird eine Durststrecke kommen.

•     •     •


Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#167
Nov 14, 2019 - 10:46 PM hours
Zitat von FHain_United
Zitat von gabr1eL44

Zitat von FHain_United

Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.


Genau das ist der Punkt. Der Markt macht die Preise. Und kein Club gibt seine Leistungsträger für "Peanuts" ab. Auch Östereicher nicht. Haaland hat riesiges Potenzial und das wird sich dann eben bei der Ablöse wiederspiegeln. Obs dann nun 100 Mio sind steht in den Sternen. Hier ist Dortmund, die selber Ausbildungsclub sind, einfach zu spät dran.

Transferpolizei oder ergötzt du dich daran, dortmund hier so klein zu reden? klingt so durch. dortmund ist Zwischenstation für die top 5-8 meinetwegen. aber wenn haaland noch nicht zu den ganz großen will, aber weg aus der Liga in österreich, was dann? woher weißt du, seit wann dortmund ihn beobachtet?
aus Österreich sind die letzten jahre schon viele große talente gewechselt. wer davon hat denn über 30 mios gekostet? Samassekou, Wolf, Schlager zuletzt sollten alle 30-50 mios kosten wie man hier lesen konnte. die Realität sah anders aus.
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#168
Nov 15, 2019 - 4:42 AM hours
Zitat von derJones
Zitat von FHain_United

Zitat von gabr1eL44

Zitat von FHain_United

Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.


Genau das ist der Punkt. Der Markt macht die Preise. Und kein Club gibt seine Leistungsträger für "Peanuts" ab. Auch Östereicher nicht. Haaland hat riesiges Potenzial und das wird sich dann eben bei der Ablöse wiederspiegeln. Obs dann nun 100 Mio sind steht in den Sternen. Hier ist Dortmund, die selber Ausbildungsclub sind, einfach zu spät dran.

Transferpolizei oder ergötzt du dich daran, dortmund hier so klein zu reden? klingt so durch. dortmund ist Zwischenstation für die top 5-8 meinetwegen. aber wenn haaland noch nicht zu den ganz großen will, aber weg aus der Liga in österreich, was dann? woher weißt du, seit wann dortmund ihn beobachtet?
aus Österreich sind die letzten jahre schon viele große talente gewechselt. wer davon hat denn über 30 mios gekostet? Samassekou, Wolf, Schlager zuletzt sollten alle 30-50 mios kosten wie man hier lesen konnte. die Realität sah anders aus.

Sehe ich ähnlich wie du. Ja der Markt bestimmt den Preis. Aber wie viele Spieler in solch jungen Jahren haben denn mal wirklich 100 Millionen und mehr gekostet? Felix, Dembele und Mbappe sind spontan die einzigen die mir einfallen. Selbst ein Jovic war ein ganzes Stück von den 100 Millionen entfernt. Klar träumen darf man, aber es gibt eben auch nur eine Hand voll Clubs die sich sowas leisten können und die brauchen auch nicht jedes Jahr neue Talente in der Preisklasse. Wenn es im Jahr 5-6 Transfers von 100 Millionen + gibt ist das schon viel und da sind dann halt nicht nur Talente, sondern eben auch Spieler wie Neymar, Coutinho etc dabei.
Zumal man auch mit 60-80 Millionen verdammt viel bezwecken kann als kleinerer Club.

•     •     •

"... you can change your wife, change your politics, change your religion. But never, never can you change your favourite football team!" - Cantona
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#169
Nov 15, 2019 - 5:34 AM hours
Zitat von derJones
Zitat von FHain_United

Zitat von gabr1eL44

Zitat von FHain_United

Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.


Genau das ist der Punkt. Der Markt macht die Preise. Und kein Club gibt seine Leistungsträger für "Peanuts" ab. Auch Östereicher nicht. Haaland hat riesiges Potenzial und das wird sich dann eben bei der Ablöse wiederspiegeln. Obs dann nun 100 Mio sind steht in den Sternen. Hier ist Dortmund, die selber Ausbildungsclub sind, einfach zu spät dran.

Transferpolizei oder ergötzt du dich daran, dortmund hier so klein zu reden? klingt so durch. dortmund ist Zwischenstation für die top 5-8 meinetwegen. aber wenn haaland noch nicht zu den ganz großen will, aber weg aus der Liga in österreich, was dann? woher weißt du, seit wann dortmund ihn beobachtet?
aus Österreich sind die letzten jahre schon viele große talente gewechselt. wer davon hat denn über 30 mios gekostet? Samassekou, Wolf, Schlager zuletzt sollten alle 30-50 mios kosten wie man hier lesen konnte. die Realität sah anders aus.


naja die von dir genannten spieler wollten halt auch nur eine handvoll mittelmäßiger vereine!

haland will nahezu jeder top verein in europa haben!
haland ist führender der cl!
hat als jüngster Spieler 3 tore in nem spiel gemacht. hat in seinen ersten 4 cl partien überhaupt schon 7 tore gemacht.
warum sollten bei ihm bei 50mio schluss sein? wenn 15 vereine ins bieten einsteigen für die 50mio in jedem transferfenster nichts außergewöhnliches sind, warum sollten die dann bei 60mio aufgeben?

uch denke die werden sich alle gegenseitig hochpushen richtung 100 mio
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#170
Nov 15, 2019 - 5:47 AM hours
Zitat von FATBEAT
Zitat von derJones

Zitat von FHain_United

Zitat von gabr1eL44

Zitat von FHain_United

Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.


Genau das ist der Punkt. Der Markt macht die Preise. Und kein Club gibt seine Leistungsträger für "Peanuts" ab. Auch Östereicher nicht. Haaland hat riesiges Potenzial und das wird sich dann eben bei der Ablöse wiederspiegeln. Obs dann nun 100 Mio sind steht in den Sternen. Hier ist Dortmund, die selber Ausbildungsclub sind, einfach zu spät dran.

Transferpolizei oder ergötzt du dich daran, dortmund hier so klein zu reden? klingt so durch. dortmund ist Zwischenstation für die top 5-8 meinetwegen. aber wenn haaland noch nicht zu den ganz großen will, aber weg aus der Liga in österreich, was dann? woher weißt du, seit wann dortmund ihn beobachtet?
aus Österreich sind die letzten jahre schon viele große talente gewechselt. wer davon hat denn über 30 mios gekostet? Samassekou, Wolf, Schlager zuletzt sollten alle 30-50 mios kosten wie man hier lesen konnte. die Realität sah anders aus.


naja die von dir genannten spieler wollten halt auch nur eine handvoll mittelmäßiger vereine!

haland will nahezu jeder top verein in europa haben!
haland ist führender der cl!
hat als jüngster Spieler 3 tore in nem spiel gemacht. hat in seinen ersten 4 cl partien überhaupt schon 7 tore gemacht.
warum sollten bei ihm bei 50mio schluss sein? wenn 15 vereine ins bieten einsteigen für die 50mio in jedem transferfenster nichts außergewöhnliches sind, warum sollten die dann bei 60mio aufgeben?

uch denke die werden sich alle gegenseitig hochpushen richtung 100 mio

das sind doch Träumereien von dir und vielen anderen hier im Forum. es gibt kein Wettbieten der vereine. wenn, dann nur auf gehaltsebene für Haaland aber nicht in Richtung ablöse.
es läuft normalerweise so: haaland entscheidet sich am ende für einen verein. einer, bei dem er am meisten verdient und sich am besten aufgehoben fühlt/sich sportlich am besten weiter entwickeln kann. bzw. eine Mischung daraus. der verein geht dann mit einer ablösevorstellung zu Salzburg.
sagen wir mal Liverpool, die bieten 40 mios. dann kommt Paris und bietet 150 mios. toll für Salzburg, aber wenn der nach Liverpool will, ist es nunmal Wurscht was Paris und andere vereine bieten.
warum bei einer gewissen höhe Schluss sein sollte? weil alle top vereine bereits top stürmer haben. holen sich die bayern nen haaland für 100 mios hinter lewandowski? nein. barca hat bei 100 mios auch schon abgewunken. wird real auch, denn die wollen mbappe. bei City laufen genug stürmer rum etc. kann man nun so weiter spinnen. Tatsache ist: je mehr der topvereine raus sind oder bei der summe abwinken, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass er entweder bleibt oder eben für weniger wechselt. bei allen Talenten aus Österreich oder anderen kleineren Ligen, die für weit weniger gewechselt sind, glaube ich auch hier daran, dass es eben nicht so hohe summen werden.
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#171
Nov 15, 2019 - 5:59 AM hours
eg geht doch gar nicht darum ob wer die 100 mille zahlen kann, ich denke es geht nur darum endlich haaland in ruhe zu lassen damit er sich wieder auf wesentlich konzentrieren kann und seine entwicklung voranschreitet.....

der junge hat doch keine ruhige minute mehr, ständig mit diesem bla bla konfrontiert zu werden.

•     •     •

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#172
Nov 15, 2019 - 9:05 AM hours
Zitat von Loeschzwerg
Zitat von gabr1eL44

Zitat von FHain_United

Zitat von derJones

Zitat von Oldking

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse

damit wirds für dortmund nichts werden

damit würde es überhaupt keinen Wechsel geben, nirgendwo hin!


Und? Wär das ein Problem?

Selbst das glaube ich nicht. Wir reden hier von einem 19-jährigen, der in der CL-Gruppenphase alles kurz und klein geschossen hat. Selbst gegen die Topabwehr aus Liverpool und Neapel hat er getroffen. Ich denke sogar, dass er 100 Millionen wert ist.


Natürlich spielt Haaland bisher eine grandiose Saison, fest steht auch das er großes Potential besitzt und ihn wohl jeder Klub seit dieser Saison beobachten lässt da er eines der größten Talente ist und Topleistungen abruft.

Ich bin jedoch trotzdem noch ein gutes Stück weg, hier davon zu sprechen das Haaland 100 Millionen wert sein sollte, natürlich wird er einen Batzen Geld kosten, ich jedoch rechne max. mit Ablöse zwischen 50-60 Millionen und das wäre für Salzburg schon ein Riesending. Sollte er die komplette Saison so auf diesem Niveau durchspielen und auch international alles erschießen, dann könnte es im Sommer nächsten Jahres auf ähnliche Spähren hochgehen, akt. sehe ich jedoch noch keine Ablöse in der Kategorie 100 Mio. +


Man kann wohl damit rechnen das der Preis über 50-60 Mio. liegen wird. RBS spielt jetzt CL damit bekommen die Spieler eine bessere Bühne und damit steigen eben auch die mögliche Ablösesumme.

Ein Top Talent das noch langfristig (3 Jahre) Vertrag hat im Sommer. RBS muss auch nicht verkaufen gerade durch die CL Einnahmen steht man Finanziell Top da . Damit ist auch der Fluch nicht CL Spielen zu können behoben.

Daher rechne ich damit das die Preise bei RBS steigen gerade für so einen Spieler.

•     •     •

4-2-3-1
--------------------------------------TW Bürki--------------------------------------------
RV Hakimi---------IV Manuel-----------IV Diallo ----------LV Schmelle
---------------------ZM Witsel--------------- ZM Delaney-------------------------
RA Pulisic----------------------OM Reus ---------------------------LA Larsen
--------------------------------------MS Paco--------------------------------------------
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#173
Nov 15, 2019 - 10:39 PM hours
Zitat von Oldking
eg geht doch gar nicht darum ob wer die 100 mille zahlen kann, ich denke es geht nur darum endlich haaland in ruhe zu lassen damit er sich wieder auf wesentlich konzentrieren kann und seine entwicklung voranschreitet.....

der junge hat doch keine ruhige minute mehr, ständig mit diesem bla bla konfrontiert zu werden.


Willkommen im Jahr 2019. Frag mal bei Moukoko nach, der spielt noch nicht mal 1. Mannschaft, geschweigedenn CL und ist trotzdem in aller Munde, weil er unendlich gehypt wird.

Der Junge/die Jungs werden nur in Ruhe gelassen, wenn sie in ihrem Alter nichts besonderes leisten und das ist bei beiden nicht der Fall. Sollten sie allerdings nachlassen, oder im Fall von Moukoko gar nicht soweit nach oben kommen, ist der Hype auch schnell wieder vorbei (schaut aber bei beiden nicht so aus)
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#174
Nov 16, 2019 - 1:45 AM hours
Auch als Bayern Fan muss ich sagen das der BVB wahrscheinlich der ideale nächste Schritt für Haaland wäre. Es gibt in Europa nicht viele Vereine bei denen derartige Talente direkt einschlagen und damit in die Weltelite aufsteigen. Bayern hat mit Lewandowski einfach die beste 9 der Welt, er ist in der Form seines Lebens und nie verletzt, da hätte Haaland einfach keine Chance. In Dortmund wird man dagegen im Sommer 120+ Millionen für Sancho einnehmen, daher wäre es auch finanziell kein Problem. Aktuell spricht man bei Haaland von einer Ablöse rund um die 40 Millionen. Das schätze ich persönlich als unrealistisch ein, ich denke man wird mindestens 50 Millionen zahlen müssen. Wahrscheinlich sogar 60 oder 70 Millionen! Aber wenn man Sancho verliert wäre es die Summe Wert um den nächsten Shootingstar an Land zu ziehen. Außerdem ist Paco entweder verletzt oder hat Trainigsdefizite. Da macht man schon mindestens 50 % der Spiele. Wenn man sich in Europa so umguckt gibt es bei den meisten Top Clubs ein hohes Risiko entweder gar nicht eingesetzt zu werden oder nach ein paar Schwächeren Einsätzen direkt als Flop abgestempelt zu werden. Ich habe keine Ahnung wie gut der Junge beraten wird aber ich sehe Dortmund als ideale Lösung. Leipzig finde ich zwar auch noch interessant, aber erstens ist Leipzig noch lange kein Top Club und mit Poulsen hat man schon einen ähnlichen Spieler vorne drin. Wenn Werner geht hätte man 2 derartige Spieler. Ich glaube das wäre nicht ideal aber Nagelsmann würde auch daraus was passendes basteln.
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#175
Nov 17, 2019 - 1:50 AM hours
Zitat von Germany
Leipzig finde ich zwar auch noch interessant, aber erstens ist Leipzig noch lange kein Top Club und mit Poulsen hat man schon einen ähnlichen Spieler vorne drin. Wenn Werner geht hätte man 2 derartige Spieler. Ich glaube das wäre nicht ideal aber Nagelsmann würde auch daraus was passendes basteln.


Das kann ich jetzt nicht wirklich nachvollziehen. Leipzig ist vielleicht vom Namen her nicht mit dem BVB gleichzusetzen, sportlich sind sie aber in den letzten drei Jahren beinahe gleichauf.

Ich weiß auch nicht, wie oft die Haaland schon spielen gesehen hast, Poulsen ist aber keinesfalls ein ähnlicher Spielertyp. Abgesehen von der Größe haben die Beiden nicht viel gemeinsam.

Zudem ist es ja schon bekannt, dass sich Salzburger schnell bei Leipzig zurechtfinden. RBL hat auch das Argument des Trainers auf seiner Seite. Unter Nagelsmann ist es sicher attraktiver zu spielen (vor allem als junger Spieler), als unter einem schon etwas angezählten Favre, der ohnehin am liebsten ohne klassischem Stürmer spielt. Einzig die Kadersituation spricht hier für den BVB.

Ich sehe keinen Grund, warum Dortmund die besseren Karten haben sollte. Für mich sind beide ziemlich gleichauf.
Erling Haaland zu Borussia Dortmund? |#176
Nov 18, 2019 - 11:18 PM hours
Dortmund wäre sicher ein guter Schritt. Aber würde RB Salzburg überhaupt an einen direkten Konkurrenten von RB Leipzig verkaufen?

Leipzig wäre auch denkbar, er kommt ebenfalls in die Bundesliga und die CL ist auch drin.
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.